GEMEINWESENARBEIT


Gemeinwesenarbeit als Methode der Sozialen Arbeit zielt auf bürgerschaftliches Engagement, Förderung und Stärkung von Mitbestimmung und Eigenverantwortung. Den Rahmen dafür bieten die vorhandenen sozialen Integrationsebenen „Quartier“ bzw. „Stadtteil“ als Lebensumfelder, die in Wechselwirkung stehen zu der individualisierten Gesellschaft und ihren Bedarfslagen.

Seit vielen Jahren leisten unter dem Dach des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. Gemeinwesenprojekte in diesem Sinne erfolgreiche Arbeit.

Kontakt:

Dr. Elke Nicolay
Referentin Suchthilfe Saarland
elke.nicolay@paritaet-rps.org
Tel.: (0681) 92660-31